Bautenstandbericht KW47

Ich habe mich entschieden, am Ende der Woche einen Bautenstandsbericht zu verfassen und diesen auch hier zu veröffentlichen.

Mal schauen, ob ich das die kommenen vier Monate durchhalte.

Ich beziehe mich hier auf den letzten Zeitpunkt der Planung vom 10.11.2016 (Bauschlüsselübergabe/nach Fenstereinbau).

Seit dem wurden folgende Arbeiten durchgeführt:

10./11.11.2016 Einbau Dämmung Dach und OG/DG Zwischendecke inkl. PE Folie.

11.11.2016 Rohinstallation Wände Sanitär (Zapfstellen)

12./13.11.2016 Rauhspund Verlegung DG (Eigenleistung)

15.11. bis 18.11. Irgendwann in diesem Zeitram wurden die Fensterstoßprofile eingegegibst, die Sockelabdichtung nachgearbeitet und das Material für das WDVS angeliefert.

24.11.2016 Montage PV Anlage auf Dach (Eigenleistung)

24.11.2016 Beginn Rohinstallation Elektro

25.11. 2016 Beginn WDVS (bei 6°C Außentemperatur/ Nachts 0°C)

Fazit:

Leider wurden im Zeitraum 14.11. bis 24.11.  bis auf das eingibsen der Fensterstoßprofile und das Nacharbeiten der Sockelabdichtung keine weiteren Maßnahmen vorgenommen.

In diesem Zeitraum hatten wir aber gute, zeitweise zweitstellige Plusgrade, was für den eigentlich geplanten Einbau des WDVS optimal gewesen wäre. Hier hat NURDA mal wieder wertvolle Zeit liegen gelassen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.